Freitag, 20.September l 16:29 Uhr
18:07 |  | Essen
EssenSalafistenspur führt nach Düsseldorf

Die vier in Nordrhein-Westfalen festgenommenen radikal-islamischen Salafisten haben möglicherweise noch weitere Mord-Anschläge auf rechte Politiker geplant. Wie die Essener Polizei mitteilte, waren auf einer Liste, die in einer der durchsuchten Wohnungen beschlagnahmt wurde, neun Namen von Mitgliedern der rechtsextremen Partei «Pro NRW» rot angestrichen.

ANZEIGE: