Donnerstag, 18.Juli l 08:50 Uhr

Warning: file() [function.file]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /homepages/23/d183491407/htdocs/kuku2/module/wetter_header.php on line 6

Warning: file(http://rss.wunderground.com/auto/rss_full/global/stations/10406.xml) [function.file]: failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /homepages/23/d183491407/htdocs/kuku2/module/wetter_header.php on line 6

Warning: implode() [function.implode]: Invalid arguments passed in /homepages/23/d183491407/htdocs/kuku2/module/wetter_header.php on line 6
Borken l Klar l 0,0 °C
Letzten News: 00:10 Uhr
23:21 |  | Brüssel, Ankara
Brüssel, AnkaraEU-Kritik an Razzien in der Türkei

Der türkische Präsident Erdogan hat die Kritik der EU an den Razzien und Festnahmen von Regierungskritikern zurückgewiesen. Erdogan sagte, es kümmere ihn nicht, was die EU sage oder ob sie die Türkei als Mitglied akzeptiere. Die Razzien seien eine notwendige Reaktion auf das schmutzige Vorgehen seiner politischen Gegner gewesen.

ANZEIGE:
21:58 |  | Zürich
ZürichFreispruch für Dall im Vergewaltigungs-Prozess

Der deutsche Entertainer Karl Dall ist vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden. Ein Schweizer Bezirksgericht kam zu dem Schluss, dass keine hinreichenden Beweise gegen den 73-Jährigen vorliegen.

ANZEIGE:
Kreditkate ohne Schufa - ohne versteckte Kosten!
23:26 |  | Straßburg
StraßburgEU-Parlament für Google-Aufspaltung

Das EU-Parlament stellt sich gegen die Marktmacht des US-Konzerns Google in Europa. Die Abgeordneten forderten mit großer Mehrheit, Internet-Suchmaschinen stärker zu beaufsichtigen - damit diese eigene Angebote bei den Suchergebnissen nicht bevorzugen.

23:13 |  | Berlin
BerlinMehr Internetüberwachung durch BND

Der Bundesnachrichtendienst will seine Internet-Überwachung ausbauen. Künftig sollen auch verschlüsselte Verbindungen, wie sie beim Online-Banking und Einkaufen im Internet verwendet werden, ausgewertet werden. Die Bundesregierung hat mittlerweile entsprechende Medienberichte bestätigt.