Freitag, 09.Dezember l 10:41 Uhr
Trauerfeier für Mandela
90.000 Menschen versammelt
Trauerfeier für Mandela

Südafrika nimmt heute Abschied von Nelson Mandela. Zur Trauerfeier sind zehntausende Menschen ins Fußball-Stadion von Johannesburg gekommen. Der Beginn der Trauerfeier hatte sich verzögert, weil es bei strömendem Regen und zahlreichen Verkehrsstaus viele nicht rechtzeitig ins Stadion geschafft haben.


ANZEIGE:
Nelson Mandela ist tot
Friedlich eingeschlafen
Nelson Mandela ist tot

Der südafrikanische Nationalheld und Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela ist tot. Der frühere Staats-Präsident starb in Johannesburg im Alter von 95 Jahren. Seinen letzten großen öffentlichen Auftritt hatte Mandela beim Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 2010.


Dieter Hildebrandt ist tot
einflussreichster Kabarettist in Deutschland
Dieter Hildebrandt ist tot

Der Kabarettist Dieter Hildebrandt ist tot. Er starb im Alter von 86 Jahren in einem Münchner Krankenhaus. Erst gestern war bekannt geworden, dass der schwer Krebskranke einen Rückschlag erlitten hatte. Ich werde kämpfen bis zum Schluss.


Kate bringt Jungen zur Welt
Nachwuchs im Königshaus
Kate bringt Jungen zur Welt

In Großbritannien hat Prinzessin Kate einen Jungen zur Welt gebracht. Mutter und Kind gehe es gut, erklärte das Königshaus. In Großbritannien und weltweit hatten viele Menschen der Geburt des «royal babies» entgegengefiebert, spätestens seit Prinz William und seine Frau heute morgen ins Krankenhaus gefahren waren.


Bob Dylan erhält französischen Verdienstorden
Auszeichnung
Bob Dylan erhält französischen Verdienstorden

Der US-amerikanische Folk- und Rockmusiker Bob Dylan erhält den französischen Verdienstorden Légion dhonneur. Diese Auszeichnung wurde 1802 von Napoleon geschaffen, um besondere Verdienste zu würdigen.


Beatrix dankt ab
Thronwechsel in den Niederlanden
Beatrix dankt ab

Die Niederlande haben erstmals seit 123 Jahren wieder einen Mann als Staatsoberhaupt. Königin Beatrix hat abgedankt und den Thron an ihren ältesten Sohn übergeben. Willem-Alexander hat die Nachfolge seiner Mutter Beatrix angetreten.


Vivi Bach gestorben
Fernsehen
Vivi Bach gestorben

Die Fernsehmoderatorin und Schauspielerin Vivi Bach ist tot. Sie wurde 73 Jahre alt. Als Todesursache wird in mehreren Medien Herz-Kreislauf-Versagen angegeben. Vivi Bach stammte aus Dänemark und war in Deutschland in den 70er Jahren vor allem durch die ZDF-Show «Wünsch dir was» bekannt geworden.